Atgeberg-Stadion

Atgeberg-Stadion

 Spiel und Trainingsstätte der Fortuna


Früher hatte Mönchengladbach das Bökelbergstadion und Kaiserslautern den Betzenberg, aber wir haben immer noch unser Atgebergstadion.
(Atge = Asche, auf Plattdeutsch, entstanden durch den früheren Kohleabbau in Düdinghausen)
Erbaut im Jahre 1979 im Hause von "Oma Rodewald" wurde hier eine Bastion geschaffen, die alle Fortunen bis ins Innerste geprägt hat.
Hier pulsiert unser Tipp-Kick Leben!
Denn durch diese Räumlichkeiten wurden Möglichkeiten geschaffen, die für unseren weiteren TK-Werdegang unerläßlich sein sollten.
Zu jeder Zeit konnte gebolzt werden und das "Apres Tipp-Kick" nahm schon früh einen hohen Stellenwert ein. Gefürchtet, aber jedoch ohne Nimbus, kam es hier seit 1979 zu Schlachten, Klassikern und interessanten Meetings. Aber jeder der schon mal hier war, weis was ich meine: Kultstadion Atgeberg!



             

 

Werbung
 
Kalender u. Uhr
 

 
Deutscher Tipp-Kick Verband
 


 
Es waren schon 25865 Besucher (47556 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=